Renditeimmobilie

IA-271

IA-271

Moutier

CHF 7'090'000

Renditemehrfmailienhaus neu, sonnig mit 20 Wohnungen

Nettorendite 4,78% / Bruttorendite 5,39%

Moutier liegt im Herzen des Jura zwischen 500 und 1160 Metern über dem Meeresspiegel (CFF-Station 529 m)
Eine Stadt, in der sich die Einwohner noch Zeit nehmen, um zu leben, anzuhalten um einzigartige Momente zu geniessen! Eine diskrete, ruhige Ecke des Landes, in einer ruhigen Umgebung, ein wenig steil, stellenweise wild und manchmal atemberaubend schön.
Das Jura-Massiv ist rund 750 Kilometer lang, während der Schweizer Jura (von Dôle bis Regensberg) sich über 216 Kilometer erstreckt und 10% der Fläche der Schweiz ausmacht.
Der Raimeux (höchster Punkt 1302 müM), Golats, Münsterberg, Moron, Mont Girod, Graitery und etwas weiter auf Maljon sind die natürlichen Grenzen der Stadt, die sich an der Kreuzung von befindet 'eine Synkline (Petit-Val und Grand-Val) und zwei Schleusen (Schluchten von Court und Moutier).

Die von der Birse durchquerten Schluchten von Moutier gelten als geologische Stätte von europäischer Bedeutung. Sie bieten eines der typischsten Gesichter des "plissierten" Jura. Ein gekräuselter Kalksteppich, auf dem wir Falten beobachten können, die von Flüssen und gezackten Graten zerrissen wurden, wie zum Beispiel am Eingang zur Moutier-Schleuse. Es gibt den Raimeux-Kamm, auf dem Klettern geübt wird. Der Raimeux-Wald wurde von den Behörden des Kantons Bern als Naturschutzgebiet eingestuft.
Die Naturgebiete der Region Provost bieten Naturliebhabern im Allgemeinen und Sportlern im Besonderen tausend Möglichkeiten. Die Felsenkämme der Schluchten sind Kletterbegeisterten auf der ganzen Welt bekannt, und Startplätze für den Freiflug gewinnen an Ansehen. Wandern und Mountainbiken sind einige der Aktivitäten, die in einer reichen und abwechslungsreichen Natur ausgeübt werden können, die zu jeder Jahreszeit grossartig ist.

Nettorendite 4,78% / Bruttorendite 5,39%

Moutier liegt im Herzen des Jura zwischen 500 und 1160 Metern über dem Meeresspiegel (CFF-Station 529 m)
Eine Stadt, in der sich die Einwohner noch Zeit nehmen, um zu leben, anzuhalten um einzigartige Momente zu geniessen! Eine diskrete, ruhige Ecke des Landes, in einer ruhigen Umgebung, ein wenig steil, stellenweise wild und manchmal atemberaubend schön.
Das Jura-Massiv ist rund 750 Kilometer lang, während der Schweizer Jura (von Dôle bis Regensberg) sich über 216 Kilometer erstreckt und 10% der Fläche der Schweiz ausmacht.
Der Raimeux (höchster Punkt 1302 müM), Golats, Münsterberg, Moron, Mont Girod, Graitery und etwas weiter auf Maljon sind die natürlichen Grenzen der Stadt, die sich an der Kreuzung von befindet 'eine Synkline (Petit-Val und Grand-Val) und zwei Schleusen (Schluchten von Court und Moutier).

Die von der Birse durchquerten Schluchten von Moutier gelten als geologische Stätte von europäischer Bedeutung. Sie bieten eines der typischsten Gesichter des "plissierten" Jura. Ein gekräuselter Kalksteppich, auf dem wir Falten beobachten können, die von Flüssen und gezackten Graten zerrissen wurden, wie zum Beispiel am Eingang zur Moutier-Schleuse. Es gibt den Raimeux-Kamm, auf dem Klettern geübt wird. Der Raimeux-Wald wurde von den Behörden des Kantons Bern als Naturschutzgebiet eingestuft.
Die Naturgebiete der Region Provost bieten Naturliebhabern im Allgemeinen und Sportlern im Besonderen tausend Möglichkeiten. Die Felsenkämme der Schluchten sind Kletterbegeisterten auf der ganzen Welt bekannt, und Startplätze für den Freiflug gewinnen an Ansehen. Wandern und Mountainbiken sind einige der Aktivitäten, die in einer reichen und abwechslungsreichen Natur ausgeübt werden können, die zu jeder Jahreszeit grossartig ist.

Wohnfläche
-
Nutzfläche
-
Grundstückfläche
4'402m2
Zimmer
0
Badezimmer
0
Stockwerk
0

Situation

PROJEKT

1. ALLGEMEINES

1.1 Beschreibung des Projekts
Bau eines Gebäudes in zwei Teilen mit 20 Wohnungen zwischen den beiden Gebäuden mit einem Aufzug für Behinderte und Menschen mit eingeschränkter Mobilität.

1.2 Standort
Chemin du Coteau
2740 Moutier

1.3 Land
Grundstück Nr. 516 4'402 m2

2 INNENAUSSTATTUNG

2.1 Untergeschoss

Parkplatz
Leicht schräg mit Betonboden und Bitumenbeschichtung, Betonwände, Ziegel und Betonsäulen
Rohbetondecken und technische Durchgänge

Keller
Betonboden, Betonwände oder Ziegelstein, Betondecken

Technik
Schwimmender Rohbetonboden, Rohbetonwände oder Ziegelstein, Rohbetondecken

Hauswart-Raum
Roh-Betonboden gestrichen, rohe Betonwände oder Ziegelstein gestrichene, Betondecken gestrichen

2.2 Gemeinsame Räumlichkeiten

Gemeinsame Verteilungen (Zugang zu Wohnungen, Treppen und Aufzug)
Betonbodenbelag (Platten, Gehwege oder andere), Metallfassadenwände, Rohbetondecke

2.3 Standardwohnungen A / B / C / D.

Wohn- und Esszimmer
Fliesen- oder PVC-Bodenbelag, 1,5 mm weisse Rippenwände, weisse Foliendecke

Küchen
Fliesen- oder PVC-Bodenbelag, 1,5 mm weiße Rippenwände, Decke Weißer Filmputz

Verteilungen
Fliesen- oder PVC-Bodenbelag, 1,5 mm weisse Rippenwände, weisse Foliendecke

Schlafzimmer
Laminatparkett, 1,5 mm weisse Rippenwände, Decke mit weisser Filmbeschichtung

Eingänge
Fliesen- oder PVC-Bodenbelag, 1,5 mm weisse Rippenwände, weisse Foliendecke

Stewardship
Fliesen- oder PVC-Bodenbelag, 1,5 mm weisse Rippenwände, weisse Foliendecke

Badezimmer
Fliesenboden, geflieste Wände, weisse Filmdecke

Terrassen
Gartenplatten auf Stollen, Metallfassadenwände, Rohbetondecke

3 REINIGUNG

Eine vollständige Reinigung am Ende der Arbeiten ist geplant

4 AUSSENLAYOUT

Bau von sichtbaren Rohbetonwänden einschliesslich Barrieren in der gesamten Wohnsiedlung und Rasen.
Unterteil der Fassaden gegen den Boden durch Kugeln geschützt.
Geschlossener Zugang zur Tiefgarage und Markierungen am Boden.
Spielplatz und verschiedene Annehmlichkeiten zur Verfügung der Residenz.
Entwicklung von Aussenparkplätzen für das Gebäude neben den Grundstücken Nr. 1344 und 3317 sowie Besucherflächen für die Residenz.

Kontakt